virtuelle Pinnwand
virtuelle Pinnwand

 

 

 

 Wohnraum  statt  Hubraum
...... mit dem "Bulli" auf Reisen

 

 

 

 

Erinnern wir uns an die 60iger Jahre als der Bulli noch der Inbegriff für Freiheit und Unabhängigkeit war. Bullifahrer haben die ganze Welt mit ihren Fahrzeugen bereist, ohne großen Luxus.


Auch heute ist es wieder im Trend einfach
und ohne Planung seine Freiheit zu genießen. Ich hatte 2 Gründe einen VW Bus T.. MV zu kaufen.

 

 

Der erste Grund ist das bequeme Reisen, ohne sich über die Menge des Gepäcks Sorgen zu machen. Die Gedanken an nervige Staus gehören der Vergangenheit an. In solchen Situationen sitzen wir gern mit geöffneter Schiebetür im Fond des Fahrzeugs und genießen einfach bei einen Tässchen Kaffee den „Wohnraum“  
der uns zur Verfügung steht.


Der zweite entscheidende Grund war, dass der Bulli auch bestens für einen Kurztrip ans Meer geeignet ist.
Mal schnell die Sitzbank zur Liegefläche umgebaut, verschafft erstaunlich viel Platz für zwei Personen.

Durch ein Busvorzelt wird die ganze Sache noch abgerundet.
Ein paar Campingartikel wie zum Beispiel, Gaskocher, Kühltasche, Tisch und Stühle sorgen für ein entspanntes Wochenende.

 

 

 

 


Der größte Vorteil ist, dass campen mit dem Bulli
(fast) überall erlaubt ist!


 

 

 

 

Wie man sieht, muss es nicht immer das teure Wohnmobil sein. Grenzenlose Freiheit und Unabhängigkeit genießen,
heißt VW Bus fahren.

 

 

Autor: T. Winter

 

 

 

 

T1 gebaut 1950 - 1967

 

 

T2 gebaut 1967 - 1979

 

 

T3 gebaut 1979 - 1992

 

 

 

T4 gebaut 1992 - 2003

 

 

 

T5 gebaut 2003 - 2015

 

 

 

 

T6 gebaut 2015 -